Sie sind hier: AstroGeomantie / Texte / Österreich / Benediktinerstift Admont
24.9.2017 : 10:32 : +0200

Benediktinerstift Admont  

 

            

         Foto: G. Reiterer   Quelle : wikimedia commons                  Foto: K. Rainer   Quelle : wikimedia commons pd

               Benediktinerstift Admont                                     Stiftskirche Admont                                            

 

Lage von Admont

N-S

W-O

       Zonen

Region : Liezen

                     27° Stier

   Fische

     51,84 km

Stift Admont

      Steinbock/Wassermann

  Schütze

      4,32 km

 

Die Sternzeichen in denen der Stift Admont auf den verschiedenen Größenebenen liegt, weisen eine bemerkenswerte Dynamik und Harmonie auf.  Besonders günstig für die Entwicklung des Klosters dürfte sich die Lage bei 27° Stier, dem Kulminationspunkt der Fruchtbarkeit (Ebene 51,84 km) ausgewirkt haben.

 

„Das Benediktinerstift Admont …wurde im Jahre 1074 von Erzbischof Gebhard von Salzburg gegründet und ist damit das älteste bestehende Kloster in der Steiermark. Es liegt am Zugang zum Nationalpark Gesäuse in einer imposanten Naturlandschaft. Mit den Besitzungen der hl. Hemma von Gurk gründete Erzbischof Gebhard von Salzburg im Jahr 1074 das Benediktinerstift Admont. Das Stift enthält die größte Klosterbibliothek der Welt und ein modernes Museum.“