Sie sind hier: AstroGeomantie / Texte / Astrologisch – geomantische Feldstudien
24.9.2017 : 10:31 : +0200

Astrologisch - Geomantische Feldstudien

Eine Bilderdokumentation zu Merkmalen von 30 - Meterzonen

Die folgenden Bilder sollen einen Einblick in die unendliche Fülle von Bildern geben, die uns die astrologische Typenlehre in Landschaft und Straßenbild bei der astrologisch - geomantischen Spurensuche zu bieten hat. Alle in diesem Text gezeigten Beispiele gelten für eine Zonenlänge von 30 Metern. 

Die Astrologische Geomantie geht davon aus, dass jeder Ort in uns eine andere Entwick- lungsebene anspricht und aufruft.  Da die Erdenergien sich auf der grundlegenden Ebene alle 30 Meter ändern, hilft uns schon ein Spaziergang von 360 Metern um die 12 einzelnen Energieebenen zu durchwandern und alle 12 Chakren in unserem Nervensystem anzuregen. Mit Hilfe der astrologischen Karten lassen sich die Entwicklungsebenen ablesen, die der Wohnort, der Arbeitsplatz oder auch die Zone, in der eine Kneipe oder ein Meditationszentrum liegt, in uns aufruft.  Aber auch ohne astrologische Karten ist es möglich, sich astrologisch an den Gegebenheiten eines Ortes zu orientieren um das Sternzeichen des Ortes zu erforschen.

Zu diesen Gegebenheiten gehört zunächst einmal die Beschaffenheit der Landschaft. Ist der Weg ansteigend oder abschüssig, welche Art von Bäumen wächst an einem Ort, gibt es Wasser – und in der freien Natur sehr wichtig – welche Art von Tieren sieht man an einem Ort und wie verhalten sie sich hier ?

In der Stadtlandschaft ist die astrologische Spurensuche noch viel leichter, als im Wald.  Das liegt einfach daran, daß es insbesondere in den Innenstädten ein von Menschen erschaffenes Anschauungsmaterial für die astrologische Spurensuche gibt. Manchmal ist es sogar so, daß der Name oder das Symbol eines Sternzeichens auf einem Gebäude zu finden ist. Dies ist natürlich aus astrologischer Sicht eine schöne Sache. Aber das ändert nichts daran, daß man dann erst mal die Umgebung untersuchen muss, um zu überprüfen, ob die Umgebung der entsprechenden 30 – Meterzone die Merkmale der jeweils benachbarten Sternzeichens aufweist.  Das folgende Bild zeigt ein solche Situation :

                             Übergang zwischen zwei Sternzeichen

                                 

             Zwilling (re.) - Krebs (li.)  Übergang zwischen 2 Sternzeichen; Hohe Strasse Köln 

Bei diesem Geschäft am Beginn der Hohen Strasse direkt am Kölner Dom wird das Sternzeichen schon angegeben. Auf solche Kennzeichnung allein kann man sich natürlich nicht verlassen, in diesem Falle aber ist von der Firma tatsächlich sogar das Sternzeichen Zwilling gemeint. Auf der Homepage dieses Solinger Messerherstellers erfährt man folgendes : “The history of the symbol which represents ZWILLING J.A. HENCKELS AG dates back to June 1731 - under the Gemini sign.“

Besonders passend fand ich hier, dass Esswerkzeuge im Sternzeichen der dritten Evolutionsstufe verkauft werden. Im Stier (2. Evolutionsstufe), dem Sternzeichen des Essens und der Nahrungsmittel, sind die Werkzeuge nicht Thema, sondern das Essen selbst.  Im Zwilling aber, daß man auch das Sternzeichen der Technologie nennt, sind eben Werkzeuge anwesend. Nun ist es in diesem Falle so, daß es zwei Läden mit Esswerkzeugen gibt. Beide sind in dem selben Gebäude angesiedelt, unterscheiden sich aber rein äußerlich sehr stark. Der Kontrast ist hier so groß, daß sich die Überlegung anbietet, ob eine Zonengrenze zwischen den beiden Geschäften verläuft. Kommen wir zum Vergleich der beiden Geschäfte :

                                             Laden rechts (nördlich)  Zwilling

Als ein typisches Element des Sternzeichens Zwillinge kann hier insbesondere die metallfarbene Werbebande gelten. Und zwar wird hier die Neutralität und Farblosigkeit (ohne Eigenfarbe) der Zwillinge deutlich. Denn die Werbebande übernimmt die Farbe der verkauften Ware !!!!! 

                                                Laden links (südlich)  Krebs

Auf der Werbebande des Geschäftes steht „Robbe und Berking Silber“. Außerdem ist eine Mondsichel und eine Krone zu sehen.  Die Mondsichel ist eindeutiges Merkmal des Sternzeichens Krebs, da der Mond sein Herrscherplanet ist. Die Krone dagegen ist Symbol des königlichen Sternzeichens Löwe und bezieht sich wohl in erster Linie auf die Kundenzielgruppe. Was mich aber besonders beeindruckt hat, ist die geballte Anwesenheit von Silber in diesem Laden. Silber ist  das Metall des Sternzeichens Krebs schlechthin !Schliesslich bezieht sich der Name der Robbe auf ein Tier, dem man einige Eigenschaften des Sternzeichens Krebs durchaus zurodnen könnte.

Trotz des großen Kontrastes liegen aber beide Läden in demselben Gebäude. Die Zonengrenze verläuft hier also quer durch das Gebäude.

Das nächste Beispiel zeigt ebenfalls zwei Ladengeschäfte, die in demselben Haus angesiedelt sind. Hier ist aber der Besitzer derselbe und die Ladengestaltung unterscheidet sich nur geringfügig :

 

          

     Berufskleidung   Steinbock  (westlich)             Freizeitkleidung Wassermann (östlich)

                                Kantstrasse, Berlin

 

Die beiden Bilder zeigen die beiden Ladenlokale der Firma Kraus.  Das linke mit der Werbung „Berufskleidung“ liegt im Steinbock, das rechte mit der Werbebande „Freizeitkleidung“ liegt im Wassermann.  Steinbock gilt als das Sternzeichen des Berufes während Wassermann als das Sternzeichen von Freiheit und Selbsbestimmung angesehen wird. Insofern gibt es doch einen Kontrast zwischen den beiden Ladenlokalen.

Nun ist es aber so, daß der Laden im Wassermann ebenso Berufskleidung ausstellt, wie der Laden nebenan. Dies hat mir nochmal eindrücklich in Erinnerung gerufen, daß in der antiken Astrologie Wassermann und Steinbock von demselben Planeten beherrscht wurden – so daß neben den großen Gegensätze auch eine Kontinuität zwischen diesen beiden Sternzeichen besteht. Schließlich ist mir dann auch noch Bertold Brecht  (* 10.2.1898) eingefallen, der auf Bildern immer wieder in Arbeiteruniform zu sehen ist.  Für Ihn war das programmatisch so, daß er sich grundsätzlich als Vertreter des Proletariats sehen wollte.

 

            

            Keramikfachgeschäft  im Sternzeichen Waage; Kärntnerstrasse Wien

Sensationell möchte ich das Bild dieses Fachgeschäft für Keramik im Sternzeichen Waage nennen. Neben den zahlreichen  Engelsfiguren im Schaufenster sind der künstlerische Anspruch der Außengestaltung deutliche Merkmale der Waage.

Das Bild auf der Außenfassade (Bild li.) zeigt zwei Frauengestalten, deren leichte und ursprüngliche Bekleidung aus einfachen langen Gewändern besteht, was das Bild der Antike aufruft. Die linke, sitzende Person wird in einer Pose der Empfindsamkeit gezeigt und hat dadurch die ranghöhere Stellung, wie bei einer Prinzessin – deren Leiden mehr Bedeutung und Wichtigkeit hat, als das der Dienerin. Diese steht hier zwar erhöht, aber nur um Früchte in einer Schale anzubieten. Interessant ist nun, dass die reche Frauengestalt auf dem Wasser steht, während die linke auf dem Land sitzt. Dieser Kontrast ruft das Bild des kardinalen Übergangs zwischen den Sternzeichen Jungfrau (sitzende Haltung) und Waage (sich erheben) an. Trotz der zierlichen Taille sind durch den Hüftschwung, den der Maler erahnen wollte, die Oberschenkel zu einer überdimensionalen Größe angeschwollen. Dies ist eindeutig ein Merkmal des Sternzeichens Krebs und kann im Sternzeichen Waage, dem Sternzeichen des Tanzens und der Tänzerinnen zwar als "Sichtbarkeit eines Handicaps" gelten. Für die Waage (Beziehungsbezogenheit)  liegt der Krebs (Empfindungsbezogenheit) aber im zehnten Haus und ist insofern der Ort der Erfüllung für die Waage. Deswegen auch die dicken Beinchen, bei den Engeln, weil eben die Beziehungsbezogenheit ohne Empfindungsbezogenheit beliebig und dadurch nicht glaubwürdig bzw. als verantwortungslos gewertet wird.

Auch die Taube, die über der Szene in der Luft auf einem Ast steht, weist dieses Merkmal der - man möchte schon fast sagen Bindegewebsschwäche auf und wirkt eher wie eine Gans. Als Zeichen ihrer Unschuld erscheint die Prinzessin in weiß während die Dienerin im von den Dichtern häufig als Zeichen der Verführungsabsicht gewerteten dunkelblau auf die linke Hand (Empfindsamkeit) der Prinzessin „auftritt“. (siehe hierzu „My Lady of the mountain” von Townes van Zandt)

Diese Gegensätzlichkeit der Personen dient hier der Ausgewogenheit und ist insofern ein wundervoll anschauliches Beispiel für das Sternzeichen Waage.

 

                 

 

 

                                                         Nebeneinander

Der Kontrast im Nebeneinander von zwei Läden ist immer hilfreich um Zonengrenzen zu identifizieren. Im folgenden Bild geht es nicht um den Kontrast zwischen zwei Geschäften, sondern um den Zusammenhang :

                                           

                                                    Lagerverkauf und Apotheke   

                                                  Jungfrau;  Königstrasse Duisburg

In beiden Fällen besteht die Werbebande aus einer roten Schrift auf weißem Hintergrund. Die Apotheke passt auch für eine astrologische Betrachtung immer besonders gut in die Jungfrau, das Sternzeichen von Gesundheit und Gesundheitswesen.

Meine statistischen Auswertungen haben ergeben, daß mehr als die Hälfte aller Apotheken in der Jungfrau angesiedelt sind. Und dies ist ein Durchnschnittswert für Kartierungen in Großtädten im deutschsprachigen Raum !                                                  

Neben der Apotheke gibt es einen „Lagerverkauf“ – d.h. es wird suggeriert, die Ware sei besonders günstig, weil direkt aus dem Lager verkauft wird.  Diese Wertlegung auf besonders günstige Ware ist ebenso wie das Lager als Ort neben dem Gesundheitsbereich das Dritte besonders typische Element der Jungfrau. Und in der Tat – auch Apotheken sind Orte wo man zumindest bis vor Kurzem in Deutschland nicht mit Geld bezahlen musste. Es kann sein, daß sich Apotheken in Zukunftz nicht mehr so stark in der Jungfrau konzentrieren werden, insbesondere wenn die Konsumenten mehr und mehr die Ware selbst bezahlen müssen. Jedenfalls ist es ein für mich gesichertes Beobachtungsergebnis, daß in der Jungfrau eindeutig weniger Geld ausgegeben wird als in anderen Sternzeichen. Gastronomie, Spielhallen und besonders teure Waren sind fast nie in Jungfrau Zonen angesiedelt.

 

                                                              Gegenüber 

Ein anderes Phänomen ist der Zusammenhang von Ladengestaltungen, die nicht nebeneinander sondern einander gegenüber liegen. Ich habe hier Beispiele aus dem Sternzeichen Schütze ausgesucht,  wo es mir darum geht zu zeigen wie und warum sich dieses Sternzeichen oft besonders viel Mühe mit der Dekoration gibt.

                                    

                                                       

                                                   Petit Point Stickbildchen; Schütze

                                                       Kärntner Strasse   Wien

Fachgeschäft für gerahmte Stickereibildchen im  Schützen, dem Sternzeichen der Dekoration.  Der Name kleiner Punkt „Petit Point“ ruft das Thema eines Zielpunktes auf, auf den der Schütze abzielt. Die kleinen Bildchen bzw. Miniaturen  sind nicht in erster Linie dazu da Blickfang zu sein. Stattdessen rufen sie den Vorgang auf, auf ein gezieltes – sich selbst als bewusst erkennendes Hingucken aufmerksam machen zu wollen. Insofern sind die Bildchen auch nicht dazu da, Räume zu öffnen (Wassermann), sondern Räume zu füllen (Schütze).

Der Antrieb alles nicht - schon Dekorierte (deko – Hindi : Sieh !) zu erfassen, liegt beim Sternzeichen Schütze darin, den Umsetzungsstau – die nicht in die Tat umgesetzten Absichten zu kompensieren. So werden dann die mit dem „Makel der Absichtslosigkeit“ wie unerkannt daliegenden Räume und Orte zum Gegenstand der Betrachtung und Bewertung und  dabei  zur Zielscheibe. Deshalb ist der Schütze auch das Sternzeichen und das neunte Haus im Horoskop das Haus der Philosophie.

Der Begriff „Petit point“ erinnert auch an die Malform des Pointilismus, wo zwar mit Pinsel punktiert wird.  Aber dabei sind beim Pointilismus wie bei der Stickerei die einzelnen Farbpixel eines Bildes sichtbar zu unterscheiden. Gegenüber – auf der anderen Seite der Fußgängerzone liegt eine Konditorei, die ebenfalls ein besonders schmales Schaufenster hat.  Das Cafe befindet sich im ersten Stockwerk.

                                                 

                                        K. u.  K. Hofzuckerbäckerei; Schütze

                                                    Kärntner Strasse   Wien

Die Bogenform oberhalb des Schaufensters und die gesamte überaus umfangreiche und wunderschöne Schaufenstergestaltung dieser Konditorei sind Merkmale des Sternzeichens  Schütze. Dieses Schaufenster ist das, was man einen Hingucker (Zielobjekt) nennt.

Wegen ihrer auf die Pfeilspitzenform zulaufenden Spitze kann man Tannen und Fichten grundsätzlich als für das Sternzeichen Schütze typische Bäume vermuten. Dies findet sich hier und in der Erfahrung an anderen Orten bestätigt. Besonders anschaulich und typisch für den Schützen ist auch ein sich drehendes Kuchendisplay im Schaufenster, dass leider vom Foto in seiner Bewegung nicht eingefangen wird.

 

                                            Übersicht über 3 Sternzeichen

Neben den Schaufenstergestaltungen zeigen oft die Gebäudeformen eindeutige Merkmale der Sternzeichen an. Das folgende Beispiel ist wegen seiner Übersichtlichkeit für die Ebene von 30 - Meterzonen herausragend.

                                        

                                     Straßenkreuzung Kurfürstendamm Berlin

                                    Schütze - Steinbock - Wassermann  (von li. nach re.)

Die Bebauung dieser Straßenecke am Kurfürstendamm bietet ein sehr anschauliches Bild für die Präzision, mit der sich in den Formen von Gebäuden die astrologischen Archetypen widerspiegeln. Mir geht es auch bei diesem Beispiel um die Ebene astrologischer Zonen von 30 Meter Breite. Und zwar sieht man links, das heißt auf der Westseite der Straßenkreuzung von Uhlandstrasse und Kurfürstendamm ein Gebäude mit einer Filiale der Parfümeriekette Douglas. Besonders typisch für das Zeichen Schütze ist die Rundform des Gebäudes.
Das Viereckige Kastenförmige Bürogebäude in der Mitte liegt in einer Zone der Steinbockentsprechung. Dabei ist insbesondere auch die weiße Farbe sowie der auf Funktionalität ausgerichtete Viereckige Gesamteindruck typisch für das Zeichen Steinbock. Um das Gebäude in die Gesamtbebauung einzubinden, ist auch hier eine Bogenform dem Gebäude auferlegt worden. Im Gegensatz zu den beiden anderen Gebäuden ist der Bogen aber nach innen und nicht nach Außen gespannt. Man kann also von einer Verminderung (Steinbock) seiner Stellung sprechen, während die Gebäude in Schütze und Wassermann ihre Stellung nach Außen vertreten und dadurch stärker nach Außen (Expansion) orientiert sind. Auf der rechten, das heißt östlichen Seite der Straßenkreuzung liegt eine BMW Filiale im Zeichen Wassermann. Besonders typisch für den Wassermann ist neben der silbernen Farbe auch die aufsteigende Röhrenform.

 

         

Rundhaus im Schützen                  Kastenförm Steinbock                            Röhrenform

                                                                                                                      Wassermann

                                        Skulpturen, Denkmäler, Brunnen

Skulpturen, Denkmäler, Brunnen und andere Kunstwerke sind ebenfalls interessante Zeichensetzungen, die sehr viele Spekulationen über die Sternzeichen auf sich ziehen können, in denen sie (möglicherweise) liegen. Vielleicht erwartet man Kunstgegenstände in der Regel in den Sternzeichen der Kunst (Fische, Wassermann), der Kunstbezogenheit (Waage, Schütze) oder des individuellen Ausdrucks (Löwe).                                             

                                      

                             „Wünschnadel“  Skulptur im Wassermann

                                         Kurfürstendamm; Berlin

 

Diese Skulptur steht in einer Zone derr Wassermannentsprechung.  Die lange schmal aufragende und nach oben hin konische Form streckt sich wie ein Fühler zum Himmel.  Es ist schon ziemlich passend, daß diese Skulptur im Wassermann aufgestellt worden ist – finden Sie nicht ?

Das Luftzeichen Wassermann steht u.a. für die Verbindung zwischen Himmel und Erde, für Innovation, Futuristische Ideen und in der Kunst und der Architektur ebenso wie bei den Körperformen des Menschen für lange, eher dünne bzw. schmale  Formen. 

Ein Reflex dieses Sternzeichens ist die Suche nach dem Gesamtvolumen der Möglichkeiten. Für die Suche danach wohlgemerkt und nicht für das Gesamtvolumen selbst !  Das Gesamtvolumen des Möglichen ist dem Wassermann deshalb so wichtig, weil er sich wohl immer fragt, warum das Gesamtvolumen des Lebens- und Erlebnisspektrums innerhalb der bürgerlichen Welt unsichtbar und dadurch ungültig bleibt. So betrachtet ist der Titel dieser Wünschnadel ein Ausdruck der rationalisierten Sehnsucht, die wie ein Messinstrument nach der Vollständigkeit tastet.

            

        Brunnen am Neuen Markt; Schütze  Wien                                                            

„Am Neuen Markt (1. Bezirk) befindet sich eine der schönsten barocken Brunnenanlagen Wiens: der Donner-Brunnen, der eigentlich Providentia-Brunnen heißt. 1739 wurden von Georg Raphael Donner die Modelle geschaffen, ausgeführt hat sie in zweijähriger Arbeit Johann Nikolaus Moll. Die Dame in der Mitte verkörpert Providentia, die "glückverheißende Vorsehung". Sie ist umgeben von vier allegorischen Figuren am Beckenrand, die österreichische Flüsse symbolisieren: der Jüngling die Traun, der Greis die Enns und die beiden Frauengestalten die March und die Ybbs.“

Eine der Figuren der Brunnengestaltung zeigt einen mit einem Dreizack auf einen Fisch zielenden Jüngling. Der Dreizack gilt in der europäischen wie indischen Mythologie als Zeichen und Symbol des Gottes des Nichts bzw. des Meeres (Shiva bzw. Neptun). Der Dreizack als Symbol der Dreifaltigkeit ist insofern das Gleichnis dessen, dass der Standpunkt des Nichts, nämlich des Raumes, das heißt der Unendlichkeit Grundvoraussetzung dafür ist, sich der Verschiedenheit der 3 grundlegenden Seinsebenen (Raum, Energie, Form – Fische, Wassermann, Steinbock ) bewusst zu werden.  So gesehen, zeigt sich hier, wie sich im Schützen, dem aus der Sicht des Nichts (Fische) ersten Sternzeichen des Denkens das Wissen und die Erkenntnis über die Dreifaligkeit (Dreizack) gegen die Inhalte des Nichts, d.h. des Unbewussten wendet. Fische als Aspekte des Nichts können zwar nicht Opfer sein, werden aber doch aus der animalischen Sicht des Jägers (Schütze) zu Tieren. Nun ist diese Figurengestaltung ja ganz offensichtlich nicht als Mahnmal gemeint, sondern als Verzierung. Von einer reinen Dekoration kann aber nicht die Rede sein. Die Bilder der mythischen nackten Körper mit der unglaublichen Muskelkraft der männlichen Figuren rufen unwillkürlich die Erinnerung an die Vernachlässigung der eigenen Körperlichkeit im Bürger wach und fördern dadurch die Erweckung der  persönlichen Möglichkeiten des Betrachters. Man kann diese Wirkung durchaus als sehr bildhaft für den speziellen Aspekt des Feuerelements verstehen, den das Sternzeichen Schütze vertritt. 

Interessant im Kontrast zum Vorhergehenden Beispiel (Wünschnadel in Wassermann) ist  u.a., daß die Zielrichtung der Speerspitze im Zeichen Schütze nicht in den Himmel (nach oben) sondern auf die Erde (nach unten) abzielt.

                                          

                                    Keramikbrunnenfläche  Übergang Schütze-Steinbock

                                                             Königstrasse Duisburg 

Dieser aus roter niederrheinischer Keramik geschaffene Kreiskörper zeigt ein Wasserspiel in einem Feuerzeichen (Schütze). Allerdings liegt er in den letzten Graden des Sternzeichens Schütze, direkt am Übergang zum Steinbock, dem Sternzeichen der Berge. Dies ist insofern bemerkenswert, da hier eine vom Schützen in Richtung Steinbock ansteigende Geländeform dargestellt wird.

Das Kunstwerk heiß „Stadtbild“. Geometrische Körper, die in Form und Lage von topographischen Gegebenheiten der Stadt abgeleitet sind, bilden das Relief der geneigten Fläche. Die Idee eines Kompass wird hier zwar aufgegriffen, aber verworfen  und stattdessen die Resonanz zur Stadt über den Gedanken an die Stromrichtung der Ruhr (mittlere Längseinkerbung) gesucht.

                                          

                                        Aphrodite im Sternzeichen Waage

                                                   Hohe Strasse Köln

Direkt neben dem Eingang zu der Passage in der die Skulptur steht, befindet sich eine Beate-Uhse Filiale im Skorpion - dem Sternzeichen der Pornographie. So gesehen ist der freie öffentliche Zugang zur Erotik hier wie ein Gegengewicht oder Ausgleich angesiedelt. Eine vielleicht typische geradezu seelsorgerische Reaktion gerade für die Kulturhauptstadt Nordrhein – Westfalens.

Beim Bildnis dieser Göttin im Sternzeichen Waage geht es beim Entblößen nicht um die Freizuügigkeit, sondern um das sich Anbieten und das  zur Verfügung dastehen. Irgendwie etwas Befriedendes für die sublimierten Sehnsüchte der Einkaufsstrasse hat es, daß die Skulptur nicht fordert, verbirgt oder verhindert – ein Stück Freiheit, das imposant und erhaben dasteht, auch wenn die erotischen Assoziationen ganz beim Betrachter liegen, denn es handelt sich ja nur um eine Skulptur.

                                        

                                                   Brunnenskulptur     Krebs

                                                     Königstrasse    Duisburg 

Geradezu erhaben ruht der Schmerz einer zerissenen und nur bruchstückhaft wieder zusammengesetzten Welt in diesem metallenen Kugelfragment. Stahl gleich Faschismus, diese Gleichung klingt hier gerade in Duisburg an, insbesondere weil die Stadt eine der der größten Stahlproduzenten Europas ist.

Die Nachkriegsmoderne als Stilelement weist auf den Schmerz als einzigen wahren Zugang zur Kunstbetrachtung hin. Im Krebs, dem Sternzeichen des empfundenen Schmerzes bekommen solche Arbeiten erst ihre Glaubhaftigkeit. Dieses Beispiel unterstreicht auch den Erfahrungswert, daß der Krebs als dass Sternzeichen der Moderne anzusehen ist.

                                        Tiere der Sternbildzeichen

Die Sternzeichen werden auch oft Tierkreiszeichen genannt –allerdings sind nur 7 von 12 Sternbildzeichen wirklich auch Tiere : Widder, Stier, Krebs, Löwe, Skorpion, Steinbock und Fische. Dazu kommt, daß der Schütze zur Hälfte als Tier dargestellt wird. Die Bilder der übrigen Zeichen haben mit Tieren genausoviel zu tun wie mit Autos.  Korrekter wäre also der Begriff Strukturbildkreiszeichen oder einfach Sternzeichen.

Dies ändert aber natürlich nichts daran, daß die Tierwelt eine große Fülle von Bildern über die einzelnen Sternzeichen zu bieten hat. Im Straßenbild finden sich ebenso phantastische wie eindeutige Bildhinweise darauf, welche Tieren den einzelnen Sternzeichen entsprechen. Wassermann ist zwar eigentlich kein Tierzeichen, somderm wie Phillip Metman geschrieben hat das eigentliche Zeichen des Menschseins. Trotzdem sind eine ganze Reihe von Entsprechungen für den Wassermann aus der Tierwelt bekannt. Vor allem die großen Vögel : Storch, Albatros und Condor gehören dazu. Das folgende Beispiel zeigt dies :

                                    

                         El Condor  Lateinamerikanisches Kunstgewerbe

                                             Wassermann      Kantsrasse, Berlin

Die weitgehenden Wassermannentsprechungen von Südamerika sind vor allem von Andersen (Astrogeographieatlas) nachgewiesen worden. Es lassen sich eine ganze Reihe von Aspekten der einzelnen südamerikanischen Kulturen nennen, die diese Entsprechung rechtfertigen. Dies gilt für die brasilianischen (Wassermann-Fische) und die argentinischen (Wassermann-Steinbock) Kulturen. Neben den großen Vögeln ist auch das Kunsthandwerk als Gewerbe ein Bereich mit deutlichen Zügen des Wassermanns.

Der Besitzer dieses Ladens besaß eine zeitlang ein zweites Geschäft ca. 720 Meter westlich dieses Ladens in derselben Strasse. Dort verkaufte er afrikanisches Kunsthandwerk. Es lag ebenfalls im Sternzeichen Wassermann. Als ich eines Tages mit der Verkäuferin ins Gespräch kam, rief er zufällig an und es stellte sich heraus, daß er tatsächlich auch im Sternzeichen Wassermann geboren war !!!!

 

                                                 

                Blaue Gans im Wassermann                              Goldener Hirsch in Fische

                  Getreidegasse, Salzburg                                      Getreidegasse, Salzburg

Im Beispiel der blauen Gans neben dem goldenen Hirschen wirkt der Wassermann wie vom Krebs (Gans) und der Fisch (Golden) wie vom Sternzeichen Löwe unterlegt. Im Wassermann steht beim Namen (Blaue Gans) der Verfremdungseffekt im Vordergrund, während im Fisch durch den Glanz (Goldener Hirsch) die Erhöhung des Beutetiers gesucht wird.

                                        

                                       Night Club Haifisch       Fische (N-S) – Skorpion(W-O)

                                                      Mühlengasse   Zürich

Dieser Nachtclub liegt in der Kombination der Sternzeichen Fische und Skorpion.  Interssanterweise handelt es sich nicht um irgendeinen Fisch – und hier kommt eben der Bezug zum Skorpion, dem Sternzeichen der Vampire zur Geltung.  Beide Sternzeichen sind Wasserzeichen - und dafür ist die blaue Gestaltung des Hauses besonders passend. 

Weiter ist das Vorkommen der Meeresfarbe Türkis hervorzuheben. Als Ausgangspunkt für die farbe Türkis kann grundsätzlich das Sternzeichen Fische gelten. Gleichzeitig ist der Türkis auch einer der wichtigsten Heilsteine für den Skorpion. Insofern dürfte die Farbgestaltung als grundsätzlich günstig für den Energiefluss innerhalb des Gebäudes gelten.

                                 

                                                  Kentucky Fried Chicken

                                      Werbung : „Buffalo Wings“ – Büffel Flügel

                                       Übergang Stier – Zwilling       Hohe Strasse Köln

Das Bild zeigt einen Schnellimbiss der Kette „Kentucky Schreit Ficken“.  Und zwar werden hier „Buffalo Wings“ also „Büffelflügel“ angeboten..  Das Restaurant liegt am Übergang zwischen den Sternzeichen Stier (Büffel) und Zwilling (Hühnchen). Gerade die Vermischung zweier Tierarten ist sehr schön als Merkmal des Sternzeichens Zwilling zu sehen.

                           

    Blick von links also nördlich                                       Südlich von KFC  

        Obst und Gemüsestand                                 Vodafone und Debitel im Zwilling  

Der Obst und Gemüsestand (Bild links) befindet sich nördlich des Restaurants im Sternzeichen Stier, dem Sternzeichen der Bauern, während auf der Süsdeite im Sternzeichen Zwillinge die Mobilfunkshops zu sehen sind.  Diese Art von Beispielen ist sehr anschaulich für die Übergänge zwischen  den Zonen und auch dafür wie deutlich sich die Merkmale der Sternzeichen im Strassenbild unterscheiden lassen.

 

                                          

                                               Cobra und Salamander   Skorpion

                                                        Mariahilfer Strasse Wien 

Hier findet sich das Sternzeichen Skorpion als das Sternzeichen der Echsen und Schlangen wieder. Lederwaren kommen häufig im Skorpion vor – allerdings nicht unbedingt Schuhgeschäfte.  Interessant ist für den Fährtenleser hier aber, das es dann eben schon eine Reptilienhaut ist, auf die sich der Name des Ladens bezieht.

Die Zonenfolge verläuft hier von rechts nach links – so daß die Salamander sich in den ersten Graden des Sternzeichens Skorpion ansiedeln, während die Cobra in der zweiten Hälfte angesiedelt ist.

 

                                            

                                Agora – (griechisch.:  Marktplatz) Haus im Stier

                                Wilmersdorfer Strasse   Berlin

Dieses Beispiel belegt sehr schön die Bedeutung des Sternzeichens Stier für die astrologische Bestimmung des Marktplatzes. Der Laden liegt in den späten Graden des Sternzeichens. In Form einer Wächterplakette ist ein Stierkopf mit Gildensymbolen (Metzgerei) auf der Höhe des Übergangs zwischen erstem und zweitem Stock angebracht.

Da der Metzgerbetrieb des ehemaligen Besitzers nicht mehr besteht, dürfte die hier keineswegs bloß ornamentale sondern tatsächlich das Gebäude auf einen Gewerbezweig festlegende Markierung für die neuen Betreiber sehr hinderlich sein. Bisher hat sich hier seit 15 Jahren niemand mehr lange halten können.

                                               

           

    Löwenapotheke Königstrasse Duisburg                       Apotheke Kaiserkrone  Wien

              Übergang Löwe  – Jungfrau                                 Übergang Löwe - Jungfrau

Eine Besonderheit dieser beiden Apotheken ist, das beide nicht im Sternzeichen Jungfrau liegen, wie es die meisten Apotheken tun, sondern am Übergang zwischen Löwe und Jungfrau. Im Falle der Löweapotheke, die zwar noch vollständig aber in den letzten Graden Löwe liegt wird die Grenze geradezu markiert. Die Apotheke „Zur Kaiserkrone“ im royalen Sternzeichen Löwe zu finden ist astrologisch gesehen, was den Namen angeht keineswegs verwunderlich. Hier ist es so, daß der letzte Teil des Ladens (letztes Schaufenster rechts) bereits im Sternzeichen Jungfrau liegt.

                                                                     Namen

                                         

                                           Kaufhaus Gerngross  Mariahilfer Strasse  Wien  

                             Jungfrau (N-S). Löwe (li.)/Jungfrau (re.) (W-O)                                                                       

Jungfrau gilt als das Sternzeichen der Zwerge, d.h. des kleinen Wuchses. Dies bedeutet aber nicht, daß die Jungfrau wie sprichwörtlich bei Napoleon der Fall nicht Gern gross wäre. Dieses Motiv kommt sicherlich auch dem Sternzeichen Löwe entgegen. Damit wäre dann auch ungefähr der größte gemeinsame Nenner zwischen diesen Sternzeichen ermittelt : das Thema der emotionalen Bedürfnisse.

Dieses traditionsreiche Wiener Kaufhaus hat umsatzstarke Mieter gefunden :  Neben Merkur und Saturn gehören die Sports Experts und eine japanische Restaurantkette mit Namen Akakiko dazu. Die gemeinsame Anwesenheit der Namen von Merkur und Saturn bietet Raum für eine ganze Fülle von astrologischen Überlegungen. Sicher ist jedenfalls, daß der Elektronikmarkt Saturn nicht unter sondern oberhalb der Lebensmittelkette Merkur und auch der Sportexperten angesiedelt ist, was sicher auch der astrologischen Hierarchie im Hinblick auf die Höhe entspricht.  

Bei einem Großbrand am 7.2.1979 wurde das seit 1879 bestehende Geschäft zerstört und der Neubau 1980 eröffnet.

                                        

                                             Gerngroß Großbrand   07.02.1979, 00:00                                                                                                         

                              Löwe (li.Westseite) - Jungfrau (re. Ostseite) (W-O)

Das Horoskop zeigt die brandauslösende Konjunktion der Planeten Mars, Merkur und Sonne im Wassermann dem Oppositionszeichen der Löweentsprechung des Ortes. Zusammen mit Uranu bildet diese Konstellation einen umfassenden Spannungsaspekt zu dem Ort. 

                                                       Jungfrau (N-S)

Der Saturn in der Jungfrau zeigt an, daß das Gelände sich zu der Zeit in einem Restruktu-rierungsprozess befand. Doch das Neptun gleichzeitig im Quadrat zu dem Ort stand, zeigt daß die Restukturierung an eine tiefgreifendere qualitative Neuorientierung gebunden war.

 

                                                 

                                                             Bella Donna Übergrößen   

                                            Mode im Skorpion, Königstrasse Duisburg

Der Name des Giftes (Belladonna - Tollkirsche) hängt in der italienischen Kultur und auch beim Namen dieser Boutique direkt mit dem Bild der „schönen Dame“  zusammen und zeigt hier eine Trotzreaktion gegen die negative Bewertung von Übergewicht. Die Assoziation des Giftes sowie die Trotzhaltung gegenüber den gültigen Standards der Einkaufsstrasse sind Merkmale des Sternzeichens Skorpion.                            

                                                                      Optiker

                     

      Optiker, Skorpion, nördl. Straßenseite                  Optiker, Skorpion, südl.. Straßenseite             

                                                      beide Königstrasse Duisburg 

Skorpion ist das Sternzeichen der Wahrnehmungsfähigkeit. Dies zeigt sich an diesem Beispiel. Optikergeschäfte gehören wie die Apotheken im Falle der Jungfrau und Gaststätten bei Fische und Löwe quasi zum Inventar der Skorpionzonen. Die beiden Optikergeschäfte liegen auf derselben Strasse – und zwar befindet sich das linke 360 Meter westlich des rechts abgebildeten.

Unter den zahlreichen Beispielen für Optikerfilialen im Sternzeichen Skorpion, dem Sternzeichen der Wahrnehmungsfähigkeit zeigt das linke Bild auch noch ein zweites Entsprechungselement : ein Wasserbecken, darin ein Dampfmaschinenwesen mit breitem Helm auf dessen Spitze der Wunsch nach einer Schlangenbewegung sich nicht ausbreiten kann sowie eine überaus massive Erektion, die erstaunlicherweise nach Hinten Druck ablassen kann und es tut. Es wird fröhlich besprenkelt von einem Metallgänseblümchen und hat sogar Zeit noch ein Häschen auf blauem Delphinbeckenhintergrund zu beherbergen.